­čçę­čç¬Die Grenze schlie├čen und das Volk einsperren – 2021, die Post-Virus-├ära des kommunistischen China

18.11.2020

­čçę­čç¬├ťbersetzung eines Online-Artikels auf GNews.org

Originaltitel: ­čç║­čçŞClosing The Border And Locking The People – 2021, The Post-Virus Era Of The Communist China

Erscheinungsdatum: 18.11.2020

Autor: Himalaya Farm Connecticut

├ťbersetzer: Freyja Thorulfsdottir, Freyja’s Bulletin International, Telegram

Editor: Mild Seven, Himalaya Friends Germany, Telegram Channel

Deutsche ├ťbersetzung/German translation:

Titel: ­čçę­čç¬Die Grenze schlie├čen und das Volk einsperren – 2021, die Post-Virus-├ära des kommunistischen China

– ├ťbersetzter Artikel ÔÇô

Am 11. August 2020 gab Xi Jinping laut dem Bericht „Xinhua Viewpoint“ der Nachrichtenagentur Xinhua Weibo (die chinesische Version von Twitter) einen kritischen Kommentar ab, um die Verschwendung von Lebensmitteln zu stoppen: „Das ist schockierend und beunruhigend!“

Chinanews.com, 12. November 2020:

„Yin Chengji, stellvertretender Direktor der Nationalen Einwanderungsbeh├Ârde, erkl├Ąrte am 12. November, dass die Nationale Einwanderungsbeh├Ârde unn├Âtige grenz├╝berschreitende Aktivit├Ąten f├╝r Ausl├Ąnder streng kontrolliert, um die Einfuhr von Viren zu verhindern. Sie pr├╝ft und genehmigt strikt Antr├Ąge auf Einreise-/Ausreisedokumente aus nicht wesentlichen Gr├╝nden wie Reisen chinesischer Staatsb├╝rger und r├Ąt von nicht wesentlichen und nicht dringend erforderlichen Ein- und Ausreiset├Ątigkeiten wie Reisen, Besuchen von Verwandten und Freunden von Einwohnern des Festlandes ab und schr├Ąnkt diese ein.“

Am 16. Januar 2020, laut einem Bericht der Red Star News:

„In den letzten Tagen wurde h├Ąufig bekannt, dass das neue Coronavirus in der Au├čenverpackung von importierten Lebensmitteln der K├╝hlkette nachgewiesen wurde. Reporter von Red Star News durchk├Ąmmten offizielle Meldungen aus verschiedenen Orten und stellten fest, dass importierte Lebensmittel mit K├╝hlkette und ihre Umverpackungen in den sieben Tagen vom 10. bis 16. November an 12 Orten positiv oder schwach positiv f├╝r das neue Coronavirus waren. Wie k├Ânnen importierte K├╝hlkettenprodukte bei der heutigen Normalisierung der Seuchenpr├Ąvention und -bek├Ąmpfung eine Kontamination mit dem neuen Coronavirus verhindern? Sollte bei Produkten, die aus L├Ąndern mit schweren Epidemien exportiert werden, auch der „Sicherungsmechanismus“ eingef├╝hrt werden?“

Am 17. November 2020 hielt Wang Qishan eine Grundsatzrede auf dem Forum f├╝r Innovationswirtschaft 2020:

„Seit dem letzten Jahr ist die internationale Situation komplizierter geworden. Je schwieriger die Zeiten werden, desto mehr m├╝ssen wir zusammenhalten. Die internationale Gemeinschaft sollte ihre Entschlossenheit zur Wahrung gemeinsamer Interessen und zur Verfolgung gemeinsamer Ziele durch konkrete Ma├čnahmen unter Beweis stellen.“

Welche Art von Signalen senden die oben genannten vier Nachrichtenartikel ├╝ber das kommunistische China aus?

Die Anh├Ąnger von Miles Guo und die Menschen des Neuen Bundesstaates China, die sich an der Whistleblower-Bewegung beteiligen, k├Ânnen sie alle interpretieren: Sie wollen die Grenze schlie├čen und das Volk einsperren!

Warum schlie├čt sie nicht nur das Land?

Weil das Land hier ist, sich schlie├čt oder ├Âffnet, immer in so tiefem Nebel und Dunst liegt, sich nie bewegt, keinen Zentimeter zu- oder abnimmt.

Nur die Chinesen, die Lao Baixing (das einfache Volk), an die sich Herr Bannon jeden Tag im ÔÇ×War Room PandemicÔÇť erinnert, werden diejenigen sein, die innerhalb der Grenze eingeschlossen sind!

Zitat eines Kommentars von Radio Free Asia:

„Ende M├Ąrz 2020 betrugen unsere Nettodevisenreserven nur noch 966,0 Milliarden US-Dollar (30.606,33-20946), das ist der niedrigste Wert in den letzten zehn Jahren und das erste Mal, dass unsere Nettodevisenreserven unter 1 Billion US-Dollar fielen“.

Mit anderen Worten, die Nettodevisenreserven der KPCh sind fast ersch├Âpft.

Um Devisen zu sparen, muss die KPCh zun├Ąchst damit beginnen, die Nahrungsmitteleinfuhren zu reduzieren.

­čöÄ Das Virus w├╝tete zu Beginn dieses Jahres, und viele Bauern verpassten die Aussaat im Fr├╝hjahr; in diesem Sommer wurden die meisten Getreideanbaugebiete im S├╝den und sogar im Nordosten ├╝berschwemmt, und mehr Bauern verpassten die Aussaat im Hochsommer. In der Erntezeit im Herbst m├╝ssen die wenigen verbliebenen Getreidereserven zun├Ąchst die Kr├Ąfte zur Aufrechterhaltung der Stabilit├Ąt versorgen – das Milit├Ąr, die Polizei und das Sicherheitspersonal.

In der Regel betr├Ągt die Gesamtmenge des von der KPCh importierten und geschmuggelten Getreides etwa ein Drittel der Gesamtmenge des im Inland produzierten Getreides.

ÔŁŚ´ŞĆ Die Devisenreserven der KPCh haben die Talsohle durchschritten.

­čöÄ Obwohl sie in den letzten Monaten Sojabohnen, Reis und andere landwirtschaftliche Produkte aus den Vereinigten Staaten und anderen L├Ąndern gekauft hat, wird eine so gro├če Menge an importiertem Getreide nicht lange reichen.

Seit August hat Xi Jinping wiederholt ├Âffentlich die Rettung von Nahrungsmitteln erw├Ąhnt und damit ein starkes Signal gesetzt.

ÔÇ╝´ŞĆUnter dem Umstand der unzureichenden Nahrungsmittelproduktion in China werden auch die Nahrungsmittelimporte aufgrund von Devisenknappheit reduziert oder sogar gestoppt werden.

Die Nahrungsmittelknappheit wird unweigerlich eine gro├č angelegte Panik und Unzufriedenheit in der chinesischen Bev├Âlkerung ausl├Âsen, was wiederum die Rationalit├Ąt der Herrschaft des kommunistischen Regimes ersch├╝ttern wird.

Deshalb muss die chinesische kommunistische Regierung alles tun, um Devisen f├╝r die Einfuhr von Agrarprodukten einzusparen.

In gleicher Weise sind importierte Lebensmittel auch ein bedeutender Devisenkonsum.

„In sieben Tagen sind importierte K├╝hlketten-Lebensmittel und ihre Au├čenverpackungen an 12 Orten positiv oder schwach positiv f├╝r das neue Coronavirus.

Die Nachricht schlug zwei Fliegen mit einer Klappe.

Die erste besteht darin, dem chinesischen Volk Angst zu machen, von nun an k├╝hlkettenpflichtige Lebensmittel zu importieren. Die KPCh-Regierung kann die Einfuhr von kaltkettigen Nahrungsmitteln reduzieren oder sogar verbieten und damit viel Geld sparen; die zweite ist, dem chinesischen Volk ein Konzept zu vermitteln, dass das Virus leicht zu verbreiten ist.

├ťberleben in importierten K├╝hlkettennahrungsmitteln, d.h. dass das Virus wahrscheinlich von Meeresfr├╝chten oder Rindfleisch aus einem fremden Land stammte und nichts mit der KPCh zu tun hatte!

Der Logik des Devisensparens folgend, wird die KPCh-Regierung das Virus wahrscheinlich als Vorwand benutzen, um B├╝rger, die Devisen konsumieren, allm├Ąhlich daran zu hindern, ins Ausland zu reisen oder gar im Ausland zu studieren.

Das hei├čt, sie wird die Grenze schlie├čen und die Menschen einsperren.

Welchen Nutzen hat die KPCh-Herrschaft also von der Schlie├čung der Grenze und der Abriegelung der Bev├Âlkerung?

Zun├Ąchst einmal kann sie verhindern, dass die Menschen die Wahrheit ├╝ber das Coronavirus erfahren.

Seit Anfang 2020 hat die KPCh das neue Coronavirus geschaffen, verborgen und freigesetzt und einen biochemischen Krieg gegen die westlichen L├Ąnder unter F├╝hrung der Vereinigten Staaten begonnen.

Seit dem 19. Januar 2020 haben die Gr├╝nder der Whistleblower-Bewegung, Miles Guo, Dr. Limeng Yan, Lude Media und alle k├Ąmpfenden Unterst├╝tzer (wie der Autor, der ├ťbersetzer und der Editor dieses Beitrags) des Neuen Bundesstaates China alles getan, um die Wahrheit ├╝ber das Virus aufzudecken und die Menschen in der Welt zu retten.

Sie schlagen allen vor, Hydroxychloroquin zu verwenden und den Impfstoffen ohne den Test auf antik├Ârperabh├Ąngige Verst├Ąrkung (Antibody-Dependent Enhancement, ADE) nicht blind zu glauben.

Das Coronavirus wird nicht verschwinden, solange die KPCh nicht eliminiert wird.

Unter der Gehirnw├Ąsche der Mainstream Medien der KPCh und der Blockade durch die robuste Great Firewall k├Ânnen die meisten Chinesen jedoch nicht die Wahrheit ├╝ber das Virus erfahren, d.h. sie k├Ânnen die b├Âse Essenz der KPCh nicht sehen.

Dar├╝ber hinaus kann ein Ausreiseverbot das chinesische Volk daran hindern, die Wahrheit ├╝ber die Wahlen in den USA zu erfahren.

W├Ąhrend die KPCh einen biochemischen Krieg gegen die Vereinigten Staaten und andere L├Ąnder begonnen hat, hat sie auch kontinuierlich Informationskriege, Medienkriege, Rechtskriege und Finanzkriege gef├╝hrt, um die Vereinigten Staaten zu schw├Ąchen, zu verwirren und zu st├╝rzen.

Gleichzeitig hat sie jahrzehntelang ihren BGY-Plan gegen Prominente, ÔÇ×ElitenÔÇť und Politiker in Washington, an der Wall Street, in Technologiegiganten, Hollywood, im Bildungswesen etc. fortgesetzt.

Indem sie tiefgehend mit korrupten Elementen in den demokratischen und republikanischen Parteien konspirierte, nutzte die KPCh die Hintert├╝r des Wahlsystems des Dominion, nicht w├Ąhlbare Briefwahlstimmen und andere Mittel, um die Wahlen in den USA zu behindern und zu manipulieren.

K├╝rzlich nutzen die au├čergew├Âhnlich talentierten Anw├Ąlte unter der Leitung von Herrn Giuliani, Frau Powell und Herrn Lin Wood das FISA-Gericht, um gerichtliche Untersuchungen gegen ausl├Ąndische Einmischung in die Wahl durchzuf├╝hren.

Pr├Ąsident Trump k├╝ndigte am 17. November 2020 an, dass er das harte Durchgreifen gegen die KPCh noch vor dem Ende der laufenden Pr├Ąsidentschaftsperiode umsetzen werde.

Es ist zu erwarten, dass Pr├Ąsident Trump die Wahl mit einer sehr hohen Zahl von W├Ąhlerstimmen gewinnen wird.

Im kommunistischen China wird jedoch in allen Medien propagiert, dass Biden kurz vor dem Sieg steht. Sollte Trump gewinnen, w├Ąre er derjenige, der die Wahl gestohlen hat. Mit solchen L├╝gen versucht die KPCh, die Glaubw├╝rdigkeit von Pr├Ąsident Trump und der Trump-Administration zu schw├Ąchen.

Noch wichtiger ist, dass die Schlie├čung der Grenze wichtige Personen an der Flucht hindern kann.

Herr Miles Guo floh 2014 aus dem kommunistischen China. Seit Januar 2017 hat er mehr als drei Jahre lang die Whistleblower-Bewegung gestartet und damit unz├Ąhlige Amerikaner und gewissenhafte Chinesen im In- und Ausland wachger├╝ttelt. Am 4. Juni 2020 gr├╝ndete er in Manhattan den Neuen Bundesstaat China. (Mehr dazu siehe unseren Bericht vom 08.06.2020)

Dr. Limeng Yan und andere rechtschaffene WissenschaftlerInnen flohen in die Vereinigten Staaten und nach Europa, zusammen mit den KPCh-Mitgliedern, die mit geheimen Informationen entkommen waren und dem chinesischen kommunistischen Regime t├Âdlichen Schaden zuf├╝gten. Die KPCh kann der Flucht von mehr rechtschaffenen Menschen nicht l├Ąnger standhalten.

Schlie├člich kommt die Schlie├čung der Grenze und die Abriegelung der Bev├Âlkerung einer Geiselhaft von 1,4 Milliarden Menschen gleich.

Die KPCh ist sich sehr wohl bewusst, dass sie s├╝ndig ist und bald beseitigt werden wird.

(Zitate der Propaganda in China:) Die 1,4 Milliarden Geiseln sind eine Waffe, die m├Ąchtiger ist als Viren und Atombomben. Mal sehen, was die Amerikaner, die immer f├╝r die Menschenrechte eintreten, uns antun. Die KPCh hat keine Angst vor Nahrungsmittelknappheit, weil die Menschen ein paar Jahre lang Gras essen k├Ânnen. Sie hat auch keine Angst davor, die Wahrheit ├╝ber Viren aufzudecken und sich wegen der Gro├čen Mauer in die US-Wahlen einzumischen. Sie hat auch keine Angst davor, dass Menschen ├ärger machen, weil sie schon immer gut darin war, das chinesische Volk zu t├Ąuschen, zu schw├Ąchen, zu erm├╝den, zu erniedrigen und zu verarmen.

Wie k├Ânnen wir diesen m├Ąchtigen, b├Âsen und riesigen roten Drachen beseitigen und die Menschen in der Krise retten?

Wie lautet die Antwort?

Wir sollten Herrn Guo aufmerksam verfolgen, die Macht des Neuen Bundesstaates China st├Ąrken, die Plattformen und Produkte der G-Serie (GTV, TNews, TClubs, GFashion, GCoin, GDollar, etc.) vollst├Ąndig entwickeln, die Wiederwahl von Pr├Ąsident Trump unterst├╝tzen und die Trockenlegung der internen S├╝mpfe in den Vereinigten Staaten f├Ârdern. Auf diese Weise k├Ânnen wir erwarten, dass mit der gemeinsamen Anstrengung der Vereinigten Staaten, den Mitstreitern innerhalb der KPCh und dem Neuen Bundesstaat China die Kommunistische Partei Chinas gleich um die n├Ąchste Ecke zu Fall gebracht werden wird!

-Ende-
Unser Telegram Channel, echte Anti-KPCh-Nachrichten und Analyse aus erster Hand: 
https://t.me/HimalayaFriendsGermany
Deutsche Beitr├Ąge auf GNews.org:
https://gnews.org/category/other-language/other-language-german/
Alle Beitr├Ąge von Himalaya Friends Germany und ihren Gleichgesinnten finden Sie hier:
https://gnews.org/author/mildseven/
Alle Beitr├Ąge von Mild Seven und seinen Gleichgesinnten finden Sie hier:
https://gnews.org/494406/
Unser Twitter:
https://twitter.com/FarmGermany
Unser Parler:
https://parler.com/profile/FarmGermany/posts
Unser Youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCwJ_V_Ure7fo0FEn6hLR28Q/videos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gef├Ąllt das: