Weltweite Demonstrationen zum chinesischen Nationaltrauertag

2.10.2020

Autor: Mild Seven

Am 1. Oktober 2020, dem chinesischen Nationaltrauertag, organisierte der Neue Bundesstaat China weltweite Demonstrationen, die die westliche Welt positiv beeindruckten.

Die Themen unserer weltweiten Demonstrationen:

  • Die Wahrheit über das Coronavirus
  • Die Coronaviren sind vom Militär der KPCh künstlich als Biowaffen hergestellt worden
  • Gegen die weltweite Beeinflussung und Infiltration durch die KPCh
  • Die Beseitigung der KPCh ist die einzige Lösung, um die Menschheit zu retten.
  • Die KPCh ist ein illegales Regime. Es vertritt weder China noch das Leid tragende chinesische Volk.
  • Der Neue Bundesstaat China kämpft für den Sturz der KPCh, verbreitet Wahrheiten und arbeitet an einem neuen China ohne die KPCh, aber mit Demokratie, Religionsfreiheit und Rechtsstaatlichkeit.

Die Demonstrationen fingen im südlichsten Teil der Erde, Otago Neuseeland an, liefen weiter in Wellington, dann in Taiwan, Japan, Südkorea, Griechenland, Italien, Spanien, England, Kanada und endeten in den USA.

Beitrag ansehen

Noch ist es unmöglich, in China solche Demonstrationen zu organisieren. Es gibt allerdings unzählige Unterstützer des Neuen Bundesstaates China sowohl in der Bevölkerung als auch innerhalb der KPCh. So wehte vor einer Woche unsere neue Nationalflagge auf der Großen Mauer:

Der chinesische Text des Tweets:
Steht auf, Leute, und hört auf, Sklaven zu sein! Vernichtet die Kommunistische Partei Chinas! Stellt Glück und Zivilisation für das chinesische Volk wieder her! Bringt der Welt den Frieden zurück!

Wir gehen fest davon aus, dass der diesjährige 1. Oktober Chinas letzter Nationaltrauertag war. Nächstes Jahr feiern wir unseren Nationalfeiertag am 4. Juni wieder. (Lesen Sie unseren Bericht zur Gründung des Neuen Bundesstaates China.)

Impressionen der Demonstrationen:

Herr Miles Kwok und Herr Bannon sprechen unseren Freund*Innen Mut zu:

Neuseeland:

Foto: Herr Billy Te Kahika (links), Chef der neuseeländischen Advance NZ (Partei) und Kolleg*Innen nahmen an der Demonstration teil und erkennen den Neuen Bundesstaat China an.

Taiwan:

Japan:

Griechenland:

Barcelona, Spanien:

Rom, Italien:

London, England

Kanada:

New York, USA

Herr Miles Kwok und seine Freunde:

Unsere Nationalflagge wird auf dem Grand Army Plaza New York gehisst:

Nationalhymne:

Connecticut, USA:

MOS, USA

Morgen ist der Nationalfeiertag Deutschlands. Wir wünschen Deutschland alles Gute zum Tag der deutschen Einheit. Wir wünschen allen Bürgern ein freies Deutschland ohne Einfluss der KPCh.

–Ende–

Alle Beiträge von Mild Seven und seinen Gleichgesinnten finden Sie hier:
https://gnews.org/373779/
Unser Twitter:
https://twitter.com/FarmGermany
Unser Youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCwJ_V_Ure7fo0FEn6hLR28Q/videos

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

2 Kommentare zu „Weltweite Demonstrationen zum chinesischen Nationaltrauertag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: